Gesprächstherapie

Klarheit gewinnen

Was unsere Persönlichkeit einzigartig macht, ist unsere individuelle Ausstattung mit Mechanismen und Fähigkeiten, mit denen wir unsere zwischenmenschlichen Beziehungen regulieren und gestalten. Sie konstituieren zum großen Teil unsere Identität. Manchmal gerät dieses Selbstsystem allerdings ins Wanken und wir fühlen uns ausgeliefert, ungerecht behandelt, überfordert, von widersprüchlichen Impulsen überwältigt und können nur noch mit großer Anstrengung unser Gleichgewicht aufrecht erhalten. Manchmal nicht einmal mehr das. Oftmals liegen ungelöste innerpsychische Konflikte zugrunde, die nach und nach in reflektierender Zusammenarbeit aufgedeckt und bewusst gemacht werden müssen, um neue Verhaltensweisen etablieren zu können.

Methoden der gesprächstherapeutischen Zusammenarbeit sind unter anderem die Schulung der Selbstwahrnehmung und die Analyse der ursächlichen Mechanismen und Reaktionsmuster. Am Ende stehen der Gewinn von Klarheit und eine Erweiterung der eigenen Handlungsoptionen.

Terminvereinbarung

01575 – 217 49 14

Kinder und junge Erwachsene

 

Wenn Kinder und junge Erwachsene Schwierigkeiten in der Schule oder im Umgang mit Anderen haben, liegt das häufig an stressbelastenden Situationen, denen sie ausgesetzt sind. In der Regel haben sie bereits alle eigenen verfügbaren Ressourcen aufgebraucht, um allein zurechtzukommen. Der Mangel an Erfahrung im Umgang mit subjektiv als kritisch empfundenen Ereignissen kann zu sozialem Rückzug führen oder zu offener Aggression. Ich höre zu und spreche mit Ihrem Kind und Ihnen über die bestehenden Schwierigkeiten. Wir erörtern mögliche Zusammenhänge und finden gemeinsam gute Lösungsansätze.

Wenn es therapeutisch sinnvoll ist, etwa bei einer AD(H)S-Diagnose, biete ich auch Neurofeedbacktherapie an. Hier lernen die Kinder und Jugendlichen, sich selbst aus individuellen Stressmomenten herauszuholen und in einen entspannt-aufmerksamen Modus zu wechseln.

Ziel ist es, die Kinder und Jugendlichen zu entlasten, und ihnen wieder Sicherheit und Zutrauen in ihre Fähigkeiten und Emotionen zu geben.

Erwachsene

 

Wir bieten Ihnen an, gemeinsam potentielle Konfliktquellen mit unterschiedlichen Methoden zu beleuchten, mögliche Ursachen, Deutungen und Lösungswege zu erarbeiten.

Ein zentraler Punkt der Psychotherapieforschung ist die Erkenntnis, dass unsere Entfaltungs- und Entwicklungsmöglichkeiten weniger dadurch begrenzt sind, was uns früher zugestoßen ist, als dadurch, wie gut wir diese Erfahrungen in unser Leben integrieren, und wie wir mit ihnen umgehen können.